top

Neuigkeiten

Selbst anpacken ist wertvoll

„Zu spenden, ist einfach“, sagte Thomas Braun als Inhaber und Geschäftsführer des Reutlinger Unternehmens Holz Braun am Dienstag in der...weiterlesen


Am Sonntag, 11. Februar, endet die Reutlinger Vesperkirche nach vier Wochen wieder mit einem feierlichen Gottesdienst um 15 Uhr. Die Predigt wird...


Lernfeld von Respekt und Würde

„Hiermit erkläre ich die 21. Reutlinger Vesperkirche für eröffnet - Guten Appetit“, sagte Pfarrer Jörg Mutschler am gestrigen Sonntag um kurz...weiterlesen


  Am ersten Öffnungstag der Reutlinger Vesperkirche, am kommenden Sonntag, steht Kalbsrahmbraten, Schupfnudeln, verschiedene Gemüse und ...weiterlesen


Liebe Besucher und Besucherinnen

Die Vesperkirche zieht in die Nikolaikirche ein und erfüllt das beschauliche Gotteshaus mit pulsierendem Leben: Tische und Stühle sind aufgestellt. Der Raum ist mit Blumen und Kerzen geschmückt. Freundliche Mitarbeiterinnen mit weißen Schürzen servieren mindestens 300 Mittagessen.

Andere schenken Kaffee und Tee aus oder belegen Hunderte von Brotscheiben mit Wurst und Käse, tun einen Apfel oder ein Joghurt dazu, fürs Vesper zum Mitnehmen.

Wer sind unsere Gäste?
 


Egal, ob Jung oder Alt, Arm oder Reich - die Reutlinger Vesperkirche ist für alle geöffnet. Täglich ab 11 Uhr 30 bekommen die Besucher Essen und Trinken, sie können eine Zeitung lesen und Kontakte knüpfen. Musiker sorgen für Unterhaltung. Ärzte, Seelsorger und Berater stehen zur Verfügung und Friseurinnen sowie Friseure kommen an bestimmten Tagen, bieten ihre Haarschneide-Künste kostenlos an.
© Reutlinger Vesperkirche 2018 Impressum   Datenschutzhinweis Startseite | Geschichte | Infos | Kontakt